Download Die Simulation menschlichen Panikverhaltens: Ein by Bernhard Schneider PDF

By Bernhard Schneider

Die Simulation menschlichen Verhaltens ist eine der größten Herausforderungen in einer Vielzahl von Anwendungen zur Lösung von Fragestellungen mit sozialem, ökonomischem oder sicherheitsbezogenem Hintergrund. Bernhard Schneider stellt eine neue Anwendung für den Sicherheitsbereich vor, in dessen Zentrum die Untersuchung von Verhaltensweisen, Kontroll- und Evakuierungsstrategien zur Vermeidung von Panik bei Massenzusammenkünften jeglicher paintings steht. Der Mensch wird dabei als psychosomatisches Individuum mit breitem Verhaltensspektrum verstanden, das von Motiven und emotionalen Impulsen angeregt wird. Es verfügt über kognitive Fähigkeiten und ist sozialen Kräften bei der Entstehung von Emotionen, Einstellungen und Handlungen unterworfen. Auf der Grundlage etablierter psychologischer Theorien und Erkenntnisse bildet ein neuer, ganzheitlicher Modellierungsansatz diese Aspekte menschlichen Verhaltens im Kontext realer Paniksituationen ab. Er basiert dabei technisch auf systemtheoretischen Prinzipien und projiziert reale Menschen auf autonome Agenten in der Simulation.

Show description

Continue reading

Download Diagnostik und Differentialdiagnostik der Mammaverkalkungen by Marton Lanyi PDF

By Marton Lanyi

Bei Erweitenmg des Wissens macht sich von Zeit zu Zeit eine Umordnung nothig; sie geschieht meistens nach neueren Maximen. bleibt aber immer provisorisch. GOETHE, Maximen und Reflexionen drugs is a technology of uncertainty and an paintings of chance. SIR WILLIAM OSLER, Aphorisms Wahrend die "klassischen" Rontgenverfahren geniigend Zeit hatten, durch mehrere Generationen zu reifen, hatte die Mammographie nur etwa 10-15 Jahre Zeit zur Entwicklung, und diese auch teilweise mit unvollkommener Technik; die sogenannten "neuen bildgebenden Ver fahren" standen schon vor den Toren. Auch die Strahlenhysterie der fruhen siebziger Jahre hatte die an fangs stiirmische Entwicklung der Mammographie deutlich gebremst. Andererseits, guy muB es zugeben, wurde die technische Entwicklung gerade durch diese hervorgerufen. Das Kapitel Mammographie, von den Meistem noch nicht abge schlossen, wurde somit von den Schiilem der neuen Radiologiegenera tion nicht aufgegriffen, nicht weiterentwickelt, weil diese dem Wunder der neuen diagnostischen Dimensionen der Computertomographie, der Sonographie usw. eriag. guy soli aber urn der Wahrheit willen hinzufiigen, daB sich neuer dings gerade bei den jungen Radiologen eine Trendwende zeigt: immer mehr von ihnen schicken mir Konsiliarfalle oder wollen hospitieren, und auf meinen Seminaren sehe ich lauter junge Gesichter. Vielleicht iibemehmen sie eines Tages auch den Staffelstab der Forschung: unge IOste Probleme gibt es noch genug! Paradox, daB dieses noch nicht vollendete Verfahren trotzdem un ser tagliches Brot geblieben ist - wenn auch mit Unsicherheit behaftet.

Show description

Continue reading

Download Unternehmensorientierte Wirtschaftsinformatik: Eine by Paul Alpar, Heinz Lothar Grob, Peter Weimann, Robert Winter PDF

By Paul Alpar, Heinz Lothar Grob, Peter Weimann, Robert Winter (auth.)

Buchhandelstext
Zielorientiertheit und Anwendungsbezogenheit sind Charakteristika dieses Lehrbuches. Es stellt im Unterschied zu anderen Lehrwerken zur Wirtschaftsinformatik die unternehmensstrategische Ausrichtung in den Vordergrund. Zun?chst wird die Bedeutung der IuK-Systeme f?r Unternehmen erl?utert. Danach werden ausgew?hlte betriebliche Anwendungssysteme dargestellt. Dann wird die Planung und Entwicklung von Informationssystemen erl?utert, wobei sowohl der Einsatz von Standardsoftware wie auch die Entwicklung neuer software program behandelt wird. Zum Schlu? werden Alternativen f?r die technische Infrastruktur aufgezeigt.

Inhalt
Informations- und Kommunikationssysteme in Unternehmen - Betriebliche Anwendungssysteme - Vorgehensmodelle, Methoden und Werkzeuge zur Systemplanung und -entwicklung - Rechner-, Netz- und Softwarearchitekturen

Zielgruppe
Studenten, Dozenten und Wissenschaftler aus den Gebieten der Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformatik Praktiker in den Berufen der Informations- und Kommunikationstechnologie.

?ber den Autor/Hrsg
Paul Alpar ist Professor f?r Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirschaftsinformatik an der Philipps-Universit?t Marburg. Heinz Lothar Grob ist Professor f?r Wirtschaftsinformatik an der Universit?t M?nster. Peter Weimann ist Leiter der Gesch?ftsstelle Frankfurt der IABG. Robert wintry weather ist Professor f?r Wirtschaftsinformatik an der Hochschule St. Gallen.

Show description

Continue reading

Download Der Mann im Eis: Neue Funde und Ergebnisse by Bernardo Bagolini, Lorenzo Dal Ri, Univ.-Prof. Dr. Andreas PDF

By Bernardo Bagolini, Lorenzo Dal Ri, Univ.-Prof. Dr. Andreas Lippert, Hans Nothdurfter (auth.), Univ.-Prof. Dr. Konrad Spindler, Mag. Elisabeth Rastbichler-Zissernig, Dr. Harald Wilfing, Univ.-Prof. Dr. Dieter zur Nedden, Dr. Hans Nothdurfter (eds.)

"Die vorliegenden Berichte über neue Funde und Ergebnisse dieser als ‚Sternstunde der Archäologie‘ eingestuften Entdeckung sind die ersten wissenschaftlich fundierten Annäherungen an einen einmalig konservierten Menschen aus der späten Jungsteinzeit ... Eine Fülle von Farb- und Schwarzweißbildern, Grafiken und Zeichnungen ergänzen die Beiträge. Eine Stärke dieser Sammlung machen die Aufsätze über die kulturhistorischen Hintergründe aus ... Der ‚bunte‘ Eindruck dieser Aufsatzsammlung wird verstärkt durch die linguistische examine der in den Medien verwendeten Personenbezeichnungen für den ‚Mann im Eis‘. Vom ‚urzeitlichen Alpenwanderer‘ bis zum ‚frozen Fritz‘ der Amerikaner sind alle Facetten medienwirksamer Phantasie aufgeführt". Freiburger Universitätsblätter

Show description

Continue reading

Download Empirische Wahlforschung: Ursprung, Theorien, Instrumente by Dieter Roth PDF

By Dieter Roth

Das Lehrbuch versteht sich als praxisnahe Einfuhrung in die empirische Wahlforschung. Schwerpunkte sind, neben der Behandlung der theoretischen Ansatze, die Beschreibung der wichtigsten Instrumente der Wahlforschung: die Stichprobe, die Datenerhebung und die Datenanalyse. Dabei wird auf unterschiedliche Techniken gegenwartiger Praxis eingegangen, wie das face-to-face-Interview, das Telefoninterview, aber auch die wahlforschungsspezifische Befragung am Wahltag (exit poll). Daruber hinaus werden die entsprechenden Stichprobenverfahren behandelt und eine kritische Darstellung der datenadaquaten Analysemoglichkeiten angeboten.

Show description

Continue reading

Download Qualitätssicherung von Dienstleistungsbegegnungen: by Christiane Erbel (auth.), Christiane Erbel (eds.) PDF

By Christiane Erbel (auth.), Christiane Erbel (eds.)

Die Qualitätssicherung von Dienstleistungsbegegnungen, additionally dem direkten Kontakt zwischen Kunden und Mitarbeitern, ist für Unternehmen von besonderem Interesse, denn meist entscheidet die spontane Eindrucksbildung des Kunden über die wahrgenommene Dienstleistungsqualität. Fehlverhalten und Missverständnisse gegenüber Kunden können von Unternehmensseite kaum kompensiert werden.

Christiane Erbel untersucht im Rahmen einer theoretischen und empirischen examine die Bedingungen der Kundenzufriedenheit und des Interaktionsverhaltens zwischen Unternehmensmitarbeitern und Kunden in Dienstleistungsbegegnungen. Als wesentliche Faktoren identifiziert sie Kunden- und Mitarbeiterdispositionen, situative Merkmale und das Personalmanagement. Es zeigt sich, dass zur Sicherung der Dienstleistungsqualität entscheidend ist, in welcher Weise das Personalmanagement die situativen Voraussetzungen der Dienstleistungsbegegnung, das Verhaltenskönnen und das Wissen der Mitarbeiter über den Bedarf des Kunden und seine Erwartungen beeinflusst.

Show description

Continue reading

Download Regenerative Energien in Osterreich: Grundlagen, by Martin Kaltschmitt, Wolfgang Streicher PDF

By Martin Kaltschmitt, Wolfgang Streicher

Dieses Buch bietet fundierte Informationen über die Grundlagen sowie die technischen, ökologischen und ökonomischen Möglichkeiten und Grenzen einer Nutzung des regenerativen Energieangebots. Dies umfasst alle in Österreich relevanten Optionen zur Nutzung erneuerbarer Energien, die sowohl bezüglich der physikalischen, chemischen und technischen Grundlagen und der technischen Umsetzung dargestellt als auch hinsichtlich energiewirtschaftlicher Kriterien analysiert und vergleichend diskutiert werden. Zusätzlich werden Szenarien einer möglichen Nutzung dargestellt und im energiewirtschaftlichen Zusammenhang analysiert.
Das Buch bietet damit eine solide foundation für die Bewertung der Möglichkeiten und Grenzen des regenerativen Energieangebots im Energiesystem der Republik Österreich.

Der Inhalt
Einführung und Aufbau - Stromerzeugung aus Wasserkraft - Passive Sonnenenergienutzung - Solarthermische Wärmenutzung - Photovoltaische Stromerzeugung - Stromerzeugung aus Windenergie - Nutzung von Umgebungswärme - Nutzung der tiefen Erdwärme - Energie aus Biomasse - Zusammenfassung, Szenarien und Ausblick

Die Zielgruppe
Ingenieure und supervisor in der Energiewirtschaft
Mitarbeiter in Verwaltung und Administration
Forscher
Studierende
Politiker
Energiepolitisch und energietechnisch Interessierte

Die Herausgeber
Prof. Dr.-Ing. Martin Kaltschmitt, TU Hamburg-Harburg, DBFZ Leipzig
Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Wolfgang Streicher, TU Graz

Show description

Continue reading